Video: Organerkrankung Niere beim Tier

Nieren können akut und chronisch erkranken. Wichtig ist die schnelle Diagnose und eine angepasste Ernährung. Im Webinar erklärt Heidi Herrmann einiges zu Symptomen, Diagnose, Möglichkeiten der Früherkennung, Diätetik und naturheilkundlicher Unterstützung. Jetzt auf Video! Weiterlesen …

Video: Organerkrankung Magen/Darm beim Hund

Erkrankungen im Verdauungstrakt beim Hund sind keine Seltenheit. Viele Hunde zeigen regelmäßig Symptome wie morgendliches Erbrechen, häufiges Grasfressen, Schmatzen, Bauchgrummeln und/oder Appetitlosigkeit. Was kann alles die Ursache sein? Sie erfahren es im Video. Weiterlesen …

Video: Blutbild lesen und verstehen

In der Ernährungsberatung werden viele Tiere mit Symptomen wie Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Magengeräuschen, großer Trinkmenge etc. vorgestellt.
Diese Symptome können aufgrund einer unpassenden Ernährung entstehen, aber auch auf Organerkrankungen hinweisen. Ein Blutbild bringt dem Berater oder Tierarzt Erkenntnisse. Doch auch der Tierbesitzer sollte wissen, wie er das Blutbild „lesen“ kann. Jetzt als Video! Weiterlesen …

Video: Ernährung Sporthund/Gelenke

Leistungs- und Sporthunde haben andere Ansprüche und einen anderen Bedarf als reine Familienhunde. Doch welche Nährstoffe müssen erhöht werden, wie muss sich die Ration eines Leistungssportlers verändern? Wir klären das im Webinar “Ernährung Sporthund/ Gelenke”, das jetzt als Video erhältlich ist. Weiterlesen …

Mit Lernvideos die Ausbildung zum Tierernährungsberater sofort beginnen

Mit einer Online-Ausbildung zum Tierernährungsberater können Sie die Zeit in den eigenen vier Wänden sinnvoll nutzen. Die neue Variante bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Hunde-, Pferde- oder Katzenernährungsberater jetzt sofort mit Lernvideos zu starten und zusätzlich bei der nächsten Online-Ausbildung live dabei zu sein. Weiterlesen …

BARF – eine populäre Form der Hundeernährung

BARF (Bone And Raw Food) ist eine Form der Hundeernährung, die sich an der Wolfsernährung orientiert und bei der Rohfleisch inkl. Innereien und Knochen meist zusammen mit Gemüse verfüttert wird. Viele Tierbesitzer entscheiden sich für diese Ernährungsform, weil sie als sehr “natürlich” angesehen wird. Doch ohne genügend Kenntnisse ist die gut gemeinte Fütterungsart nicht immer bedarfsdeckend für das Tier. Weiterlesen …

Wie verhindert man Übergewicht beim Pferd?

Jeder Pferdehalter weiß, dass ein dickes Pferd in großer Gefahr ist am equinen metabolischen Syndrom zu erkranken. Die Folge sind häufig schwerwiegende Stoffwechselprobleme wie Hufrehe, Cushing, Diabetes und anderes. Diese Pferde trifft es besonders: die leichtfuttrigen wie Freiberger, Haflinger, Fjordpferde, Spanier, Criollos etc. Weiterlesen …