Ernährungsberatung

hund-mit-rotem-tuch-300x170Meine Berufung ist es, Ihnen eine gesunde Tier-Ernährung bewusster zu machen und speziell für Ihre Lebenssituation zugeschnittene Möglichkeiten aufzuzeigen. Das kann die Umstellung auf BARF oder Selberkochen sein, wenn Sie dafür etwas Zeit aufbringen können.

Für vielbeschäftigte Geschäftsleute kann es auch nur die Umstellung auf hochwertige Tiernahrung bedeuten.

Immer öfter spielt bei der Produktentscheidung auch die Abneigung gegen Tierversuche eine wichtige Rolle. Sie sagen mir, was Ihnen wichtig ist und ich mache Ihnen Vorschläge, was für Sie und Ihr Tier am Besten wäre. Für viele Ernährungs-Probleme gibt es einfache Lösungen, andere sind leider schon zu Krankheiten entartet.

Mit einer ausführlichen Anamnese werden wir beginnen die Ursache des Übels zu enttarnen und dann einen Plan zu entwickeln, Ihrer Katze oder Ihrem Hund zu helfen. Dabei kann es notwendig werden, einen Tierarzt, Tierheilpraktiker oder ein Labor für gewisse Voruntersuchungen mit einzubeziehen.

Bei welchen Problemen kann ich Ihnen nun helfen?

Kontaktieren Sie mich gern bei Übergewicht, Futterunverträglichkeiten, Allergien, häufigem Erbrechen, häufigem Gras fressen, Durchfall, ständigem Haaren, rauem und/oder stinkendem Fell und Ohren, Maulgeruch, häufigen Blähungen, phlegmatischem oder hyperaktivem Verhalten, Fress-Unlust,  übersteigerter Gier, Kotfressen etc.

Eine Ernährungsberatung ist grundsätzlich kostenpflichtig. Sie erhalten mit den erforderlichen Fragebogen meine Rechnung und wir vereinbaren nach Bezahlung der Beratungsgebühr einen persönlichen oder Telefon-Termin.

Die Gebühren betragen
– beim gesunden Tier 90,- €
– beim kranken Tier (Allergie etc.)  120,- €
für die Anamnese (mündlich oder schriftlich) und meine schriftliche Ausarbeitung der Fütterungs- und Gesundheitsberatung. Ihre bisherige Ration wird überprüft um die Mängel bei der bisherigen Fütterung aufzudecken.

Bei der Übergewichtsreduktion sind mehrere Termine und auch ein direkter Kontakt meist unverzichtbar. Die ersten zwei Stunden sind von der allgemeinen Gebühr abgedeckt, weitere Termine und entstehende Fahrtkosten werden dann aber separat (nach vorheriger Rücksprache) in Rechnung gestellt. Dies gilt auch bei allen anderen zeitintensiven Sonderfällen (z.B. einer umfangreichen Barf-Rations-Überprüfung über sieben Tage mit mehr als 30 Fütterungs-Komponenten etc.)

Als Kunde profitieren Sie von meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung. Nach einem ausführlichen Gespräch kenne ich Ihr Hunde- oder Katzen-Problem und kann Ihnen Wege aufzeigen dies zu lösen. Alle von mir empfohlenen Produkte wurden auch von meinen eigenen Hunden getestet und sind das Beste, was die einzelnen Firmen zu bieten haben.

Es gibt sehr gute Nassfutter, aber auch einige gute Trockenfutter, welche aber besser nicht ausschließlich gegeben werden sollten.

Trockenfutter entspricht dem natürlichen Beutetier am wenigsten und bleibt immer die schlechteste Alternative!

Ich biete Ernährungsberatung für

Sie haben Fragen oder Wünsche? Bitte kontaktieren Sie mich, ich helfe Ihnen gern weiter!