Ausbildung zum Tierernährungsberater

Tierernährungsberater sind kompetente Ansprechpartner bei Ernährungsumstellungen oder -problemen wie Übergewicht, Allergien, häufigen Durchfällen, Verstopfung, Hyperaktivität, der Welpenaufzucht oder zur Diäterstellung bei festgestellten Erkrankungen.

Die Ausbildung zum Tierernährungsberater biete ich ausschließlich über verschiedene Paracelsus Schulen in ganz Deutschland an.

In der Sommerakademie bei Paracelsus in Karlsruhe kann die Ausbildung zum Pferdeernährungsberater mit integriert werden, so dass das Komplettpaket zum “Großen Tierernährungsberater” absolviert werden kann.

Ein Hund soll artgerecht ernährt werden Ausgehend von den physiologischen Gegebenheiten bei den
Tierarten Hund, (Pferd), Katze, Kaninchen und Meerschweinchen
wird im Seminar dargestellt, wie eine artgerechte Nahrung beschaffen sein müsste und diese Erkenntnisse mit den Angaben üblicher Futtermittel, wie Trockenfutter und Feuchtnahrung verglichen. Was deklariert sein muss, was sich dahinter verbirgt und wie man den Energiegehalt von Fertigfutter errechnen kann, erfahren Sie ebenfalls.

Ein praktischer Qualitätstest – auch Ihrer mitgebrachten Produkte – ist möglich. Natürlich werden Sie auch vieles über Fleisch, Knochen und selbst gekochte Rationen hören und diese berechnen lernen.  Da eine artgerechte Haltung und Fütterung die Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung eines jeden Tieres ist, wird die Vermeidung fütterungs- und haltungsbedingter Krankheiten im Vordergrund stehen.

Für das erfolgreiche Wirken als Tierernährungsberater brauchen Sie aber nicht nur sehr gutes theoretisches Wissen, viel praktische Erfahrung mit der jeweiligen Tierart, sondern auch Geschick im Umgang mit dem Menschen, Selbstbewusstsein und rhetorisches Können. Im Rollenspiel Kunde-Berater können Sie sich selbst erproben.

Detaillierter Inhalt der 56 Unterrichtseinheiten:

Grundlagen der Verdauungs-Physiologie und Verstehen der Nahrungselemente

•         Einteilung der Tierwelt in Ernährungsgruppen
•         Nährstoffe, ihre Einteilung und ihre Funktionen
•         Vitamine, Mineralstoffe und ihre Funktionen
•         Nahrungsmittel und ihre besonderen Konzentrationen an diesen Stoffen
•         Natürliche und künstliche Zusatzstoffe
•         Lesen und Verstehen der Futter-Deklarationen

Ernährung speziell beim Hund

•         Welche Fütterung ist artgerecht für den Hund? Was gibt es für Möglichkeiten?
•         Besonderheiten der Verdauung beim Hund
•         B.A.R.F. – und alles über Fleisch und Knochen
•         Vor- und Nachteile von Nass- und Trockenfutter
•         Analyse des Futtertest der Stiftung Warentest
•         Rassebedingte Besonderheiten
•         Ernährung der Zuchthündin, Aufzucht von Welpen, computergestützte Überwachung des Welpenwachstums
•         Praktische Rationserstellung und -überprüfung

Ernährung speziell bei der Katze

•         Welche Fütterung ist artgerecht für die Katze? Was gibt es für Möglichkeiten?
•         Besonderheiten bei der Verdauung und im Stoffwechsel bei der Katze
•         Praktische Rationserstellung und mögliche Rezepte

Nur bei Paracelsus in Karlsruhe:

Ernährung und Haltung von Pferden

  • Grundlagen der Verdauungs-Physiologie
  • Verstehen der Nahrungselemente
  • Praktische Fütterung und Haltung
  • Angewandte Ernährungsberatung für Pferdebesitzer

Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten beim Pferd sind Zivilisationskrankheiten aufgrund falscher Fütterung und Haltung. Ausgehend von den physiologischen Gegebenheiten und den unterschiedlichen Bedürfnissen verschiedener Pferderassen werden wir lernen, festzustellen, welche Fütterungs- und Haltungsart für das jeweilige Tier zu empfehlen ist. Natürlich müssen Sie dazu den Ernährungszustand des Pferdes sowie die Futtermittel, welche das Tier bekommt, beurteilen können.

praktische Fütterung / Rationsberechnung

•         Was die Angaben auf der Verpackung über die Qualität des Inhaltes verraten
•         Errechnen der verdaulichen Energie und Vergleich mit dem Bedarf
•         Erstellung von Futterplänen
•         computergestützte Kontrolle der Versorgung von Hund und Katze
•         Fütterungsmenge und -art bestimmen
•         Praktischer Qualitätstest anhand mitgebrachter Produkte

Ernährungsbedingte Probleme und Krankheiten bei Hund und Katze

•         Adipositas, Appetitlosigkeit, altes Tier, Allergien, Blähungen, Durchfall, Erbrechen,
•         Gelenkprobleme, Giardien, Magendrehung, Verwurmung, Zahnstein
•         Abwandlung der Fütterungsrationen zur Verbesserung des Krankheitsbildes bzw. Vorbeugung

Ist dieser Boxer zu dünn? Oder “nur alt”? Hat er Parasiten? Ist er krank?
Sie können helfen, aber in so einem Fall nur in Zusammenarbeit mit einem Tierheilpraktiker oder Tierarzt!

Ernährungs- und haltungsbedingte Besonderheiten von Kaninchen und Meerschweinchen

•         Lebensweise, Verdauungsphysiologie, Gemeinsamkeiten und Unterschiede
•         Erkennen und Bestimmen von Gräsern, Pflanzen, Heuqualitäten, Sinnvollem und Krankmachenden

Angewandte Tierernährungsberatung

•         Wo stehe ich? (Ausbildung, praktische Erfahrung, Selbstbewusstsein, Rhetorik …..)
•         Was brauche ich?
•         Erstellen eines Kundenblattes/Fragebogen
•         Beratung und Begleitung der Umstellung/Maßnahme
•         Umgang mit dem Kunden (Mensch + Tier)
•         Persönliche Verantwortung – Ab wann ein Fall für den Tierheilpraktiker oder Tierarzt?

Allgemein Wissenswertes

•         Literaturempfehlungen
•         Internetadressen
•         aktuelle Beiträge aus Internet und Fachzeitschriften
•         Bezugskontakte

Preise:

Die Preise bei Paracelsus  werden hier ohne Gewähr genannt, Preisänderungen sind möglich. Vor Buchung daher bitte Preise bei Paracelsus überprüfen — > www.paracelsus.de

Ernährungsberater/in für Tiere – Schwerpunkt Hunde, Katzen & Kleintiere 750 Euro
Fachqualifikation z. Ernährungsberater/in für Tiere – Schwerpunkt Hunde, Katzen & Kleintiere 750 Euro
Fachausbildung z. Ernährungsberater/in für Tiere  (11 Tage) 1.100 Euro
Fortbildung z. Ernährungsberater/in für Tiere – Schwerpunkt Hunde und Katzen 640 Euro
Fortbildung z. Ernährungsberater/in für Pferde 635 Euro
Ernährungsberater für Tiere – Zusatzqualifikation 410 Euro

 Anmeldung nur über Paracelsus möglich

 Die nächsten Seminartermine finden Sie bei TERMINE

 

8 thoughts on “Ausbildung zum Tierernährungsberater”

  1. Wer mehr über die Ernährung von Tieren wissen möchte ist bei Heidi Herrmann genau richtig!
    Ich durfte Heidi im Zuge meiner Tierheilpraktiker Ausbildung kennenlernen. Damals hat sie mir auch bei meinem Hund sehr weitergeholfen, worauf er durch die Ernährungsumstellung wieder richtig fit wurde.
    Da war es dann kaum zu erwarten, bis die Ausbildung zum Tierernährungsberater im Januar 2015 endlich losging. Die Seminartage waren sehr kurzweilig, Heidi bringt ihr fundiertes Fachwissen sehr gut und verständlich rüber und dabei bleibt immer Zeit für Fragen, die ausführlich beantwortet werden. Ihre Skripte sind umfangreich und praxisorientiert und ein perfektes Nachschlagwerk. Mittlerweile habe ich auch den Aufbaukurs absolviert und freue mich über die Möglichkeit, bei den Online-Seminaren Altes aufzufrischen und Neues dazu zu lernen.
    Ich bin begeistert und kann nur meine Empfehlung aussprechen. Diese Empfehlung richtet sich auch an Tierheilpraktiker, Hundeschulen, etc., selbst wenn Ihr nicht als Tierernährungsberater arbeiten möchtet. Dieses Wissen ist für jeden, der mit Tieren arbeitet eine Bereicherung.

    Danke Heidi

  2. Durch eine Freundin aus RLP bin ich auf die Tierernährungsberatung-Ausbildung von Heidi Herrmann gekommen. Obwohl ich aus München bin, habe ich spontan für Karlsruhe gebucht inkl. der kurz darauf stattfindenden Zusatzausbildung.
    Die vielen Kilometer waren es wert, denn das vermittelte Wissen war intensiv, lehrreich, anwendungsfreunlich und immer gut rübergebracht von Heidi. Das ich 8 Stunden täglich wissbegierig und konzentriert mitarbeiten konnte, lag nicht nur am Koffein, sondern an der Dozentin.
    Themenbezogene Fragen wurden gerne und zufriedenstellend beantwortet und auch die Betreuung danach verdient großes Lob!
    Inzwischen bin ich auch ein treuer Teilnehmer der webinare und Fallbeispiele aus der Praxis. Man lernt ja nie aus und es gibt immer mal wieder “Aha”-Effekte, vorallem bei den Praxisbesprechungen.
    Weiter so, Heidi!!

  3. Ich habe 2014 die Ausbildung und die Weiterbildung bei Heidi Herrmann gemacht. Heidi ist ein wandelnes Lexikon, geballtes Wissen und das so verpackt das es nicht langweilig wird. Die Tage gingen leider viel zu schnell rum und es hat wirklich Spaß gemacht. Die Ausbildung bei Heidi Herrmann kann man nur weiterempfehlen! Ebenfalls sind für Interessenten die Webinare sehr zu empfehlen. Diese sind genauso interessant, spannend und informativ wie die Ausbildung selbst.

  4. Ich habe im Sommer 2014 meine Ausbildung als Tierernährungsberater bei Heidi absolviert. Wie ich darauf gekommen bin? Über eine warme Empfehlung einer Bekannten als es meinem Hund gesundheitlich sehr schlecht ging. Um ehrlich zu sein war Heidi damals unsere Rettung, denn kein Tierarzt der Welt konnte uns helfen, geschweige denn hatten sie etwas erwähnt, dass mein Hund aufgrund des Futters krank war. Diese Ausbildung ist voll von fundiertem Wissen und vor allem praktischen Übungen, denn nur so lernt man wirklich. Heidi hat eine einzigartige Weise ihr Wissen an Teilnehmer rüberzubringen. Mit viel Fakten, Erfahrungen, Übungen und Humor lernt man bei ihr alles über die gesunde und artgerechte Ernährung von Tieren. Übrigens haben mich Heidi und die Ausbildung dazu inspiriert einen eigenen BARF Laden, mit Ernährungsberatung für den Hund, in München aufzumachen. Ich bin Heidi sehr dankbar für diese intensive Ausbildung und das ich nun voller Wissen, Überzeugung und Freude anderen Menschen und ihren Vierbeinern helfen kann.

  5. Heidi Herrmann hat ein großes Wissen und lässt die Seminarteilnehmer immer daran teilhaben. Ihre Seminare sind sehr informativ und interessant. Sie nimmt sich Zeit für jede Frage und beantwortet diese ausführlich; bis keine Frage dazu mehr vorhanden ist.
    Ihre Online-Seminare und Live-Ausbildungen waren sehr gut. Ich habe immer wieder etwas dazu gelernt. Vielen Dank! 🙂

  6. Durch dieses Seminar habe ich sehr viel interessantes Wissen über die Ernährung von Hunden und Katzen, sowie auch Kaninchen und Meerschweinchen vermittelt bekommen. Und das auf eine so kurzweilige und humorvolle Art, dass das Lernen zum Spaß wird.
    Heidi vermittelt sehr fundiertes Wissen und auch wertvolle Erfahrungswerte. Keine Nachfrage ist zu viel und immer wird geduldig geantwortet.

    Ich bin uneingeschränkt froh über die Entscheidung diese Ausbildung absolviert zu haben!

  7. Dieses Seminar hatte es an Lernstoff in sich. Nach und nach fanden wir aber einen Weg durch Fette, Kohlenhydrate, Eiweiße, Vitamine und Mineralien. Der Unterschied der verschiedenen Fütterungstechniken und die Beurteilung von gutem Futter wurde sehr deutlich gemacht. Man konnte verschiedene Fertigfutter auf deren Gehalt untersuchen und bekommt vermittelt wie man eine gesunde Ration zusammenstellt. Die Dozentin Heidi Herrmann ist sehr qualifiziert, vermittelt den Stoff souverän und es herrscht immer eine angenehme Stimmung. Danke für die schönen Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.